Herzhafter Spinat-Ei-Strudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafter Spinat-Ei-Strudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Blätterteig (TK, 1 Päckchen)
750 g Spinat
1 Zwiebel
2 EL Butter
150 g Crème fraîche
1 Ei
4 hartgekochte Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL Petersilie fein gehackt
Milch zum Bestreichen des Strudels
Gemüse
400 g Brokkoliröschen
400 g Möhren
2 EL Butter

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.
2.
Spinat waschen, putzen, verlesen und abtropfen lassen.
3.
Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter in einem Topf andünsten, Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und ca. 6 Min. dünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auskühlen lassen.
4.
Creme fraiche mit dem Ei glatt rühren, Petersilie dazugeben und unter den Spinat rühren.
5.
Hartgekochte Eier pellen.
6.
Blätterteig ausrollen. Auf 1/3 des Teiges die Spinatfüllung aufgeben, die Eier darauf verteilen, etwas eindrücken, den Teig einrollen und mit Milch bestreichen.
7.
Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (220°C) ca. 30-35 Minuten goldgelb backen.
8.
Für das Gemüse Möhrchen putzen und zusammen mit dem Brokkoli in Salzwasser 2-3 Min. blanchieren, abtropfen lassen und in heißer Butter schwenken. Mit Salz abschmecken und zum Strudel servieren.