Himbeersorbet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeersorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
167
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien167 kcal(8 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt31 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
100 ml
40 ml
20 ml
100 ml
2 TL
200 g
150 g
Himbeeren zum Garnieren
½ Bund
frische Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereHimbeereZuckerLimettensaftMinzeWasser

Zubereitungsschritte

1.

Zucker und Wasser in einem Töpfchen bei kleiner Hitze unter Rühren auflösen, dann bei mittlerer Hitze 4 Minuten kochen. Sirup abkühlen lassen. Mineralwasser mit Grappa, Prosecco, 1 TL Limettensaft und 1/3 Sirup gut verrühren, in eine kleine Metallschüssel füllen und 5 Stunden in den Tiefkühler stellen. Himbeeren putzen, pürieren, durch ein Sieb streichen.

2.

Mit restlichem Sirup und Limettensaft mischen, ebenfalls in eine Metallschüssel füllen und 5 Stunden kühlen. Beide Sorbets mit dem Schneidestab locker aufmischen, übereinander in eine Schüssel füllen und mit einem Löffel mehrmals übereinander ziehen. Nochmals kurz in den Tiefkühler stellen. Mit einem Eisportionierer Nocken abstechen, auf Tellern verteilen. Restliche Himbeeren putzen und mit Minzeblättchen dazugeben.