Hummer mit Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer mit Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Hummer à ca. 500 g
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
Risotto
250 g Rundkornreis Risottoreis
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
600 ml Fischfond aus dem Glas
80 g geriebener Parmesan
40 g Butter
Salz
Pfeffer
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Parmesanwaffeln
70 g Parmesan frisch gerieben.
Zum Garnieren
Dillspitzen
gegarte dicke Bohnen
1 EL Aprikosen fein gewürfelte getrocknete
1 EL Wakame-Alge gehackte eingeweichte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanParmesanButterButterOlivenölAprikose

Zubereitungsschritte

1.
Für das Risotto Zwiebel schälen und fein hacken. Butter und Olivenöl erhitzen, Zwiebel glasig dünsten und den Reis dazugeben. Unter Rühren anschwitzen und nach und nach den heißen Fischfond angießen, dabei weiterrühren, salzen und pfeffern und in ca. 18 Minuten garen. Zum Servieren Zitronenschale, Parmesan und die Butter unterrühren.
2.
Für die Parmesanwaffeln Backofen auf 180 Grad vorheizen. Einen großen runden Plätzchenausstecher (ca. 10 cm ⌀) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und eine dünne, gleichmäßige Schicht Käse darin verteilen. Ring entfernen und genauso noch 3 weitere Käseportionen aufs Blech geben.
3.
Für ca. 5 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis der Käse schmilzt, kräftig blubbert und leicht goldbraun wird. Dann das Blech sofort herausnehmen, Käseplätzchen kurz abkühlen lassen. Vorn Backpapier lösen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen und knusprig-fest werden lassen.
4.
Für die Hummer Salzwasser mit Lorbeer und Pfefferkörner in einem grossen Topf aufkochen lassen, die Hummer kopfüber ins siedende Wasser geben, den Topf vom Herd nehmen und die Hummer noch ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aufbrechen und das Schwanzfleisch in Scheiben schneiden.
5.
Zum Servieren Parmesanwaffeln und Risotto auf Tellern anrichten, Hummer dazugarnieren und mit Aprikosen, Wakame und Bohnen bestreuen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite