Hummerfond herstellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummerfond herstellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
489
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Liter enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien489 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K174,4 μg(291 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure301 μg(100 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.865 mg(47 %)
Calcium321 mg(32 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3
1
1 Stange
2 Stangen
1
20 g
1 EL
3 Stiele
1 Stiel
40 ml
150 ml
trockener Weißwein
2
1 TL
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die sorgfältig gesäuberten Hummerschalen zerkleinern. Die Zwiebel, Lauch, Sellerie und Möhren waschen, bzw. schälen und putzen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Die Butter in einen heißen Topf geben und darin die Karkassen gleichmäßig unter Rühren mit etwas Farbe anschwitzen. Das vorbereitete Gemüse auch kurz mitbraten. Das Tomatenmark, Thymian und Petersilie zufügen und mit Cognac ablöschen. Den Weißwein angießen und die Karkassen mit Wasser (ca. 1 l). bedecken. Die Lorbeerblätter, Pfeffer und Fenchelsamen mit dazu gegen und alles aufkochen lassen. Den entstandenen Schaum mit den Trübstoffen abschöpfen. Etwa 30 Minuten leise köcheln lassen und die Karkassen mit dem Fond durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gießen.
3.
Der aromatische Hummerfond ist eine kräftige Basis für Suppen und Saucen.