Kabeljau-Frikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau-Frikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
4 Scheiben
5 Zweige
glatte Petersilie
4 EL
1
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
Salatblatt zum Garnieren
Tomatenspalte zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Das Kabeljaufilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken. Das Toastbrot in etwas Wasser einweichen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
2.
Den Fisch zusammen mit der gehackten Zwiebel im Mixer pürieren. Mit ausgedrücktem Toastbrot, Semmelbröseln, Ei, gehackter Petersilie und Zitronensaft zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen kleine Frikadellen formen.
3.
Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten je 7–8 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten und mit Salatblättern und Tomatenspalten garnieren.