Zucchini-Frikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini-Frikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein13 g(13 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K21,8 μg(36 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.023 mg(26 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin163 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
750 g
Kartoffeln gekocht
3
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
Öl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZucchiniMehlMinzeEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Die Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kartoffeln schälen, durchpressen, beides mit den Eiern, Minze und Mehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig in 16 Portionen teilen und mit feuchten Händen Küchlein formen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und je 4 Pflanzerl hineingeben und ca. 3-5 Min. bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldgelb braten. Die Pflanzerl entweder kalt genießen oder bis zum Servieren im Ofen bei 100°C warm halten.
 
Es wäre gut, zu erwähnen, dass die Zucchini vom Inneren befreit werden muss. Ansonsten passiert das, was mir passiert ist: die Masse wird zu flüssig und eignet sich nicht mehr für die Pfanne. Sehr ärgerlich.