Kalbsgulasch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsgulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Gulasch
300 g Zwiebeln fein gehackt
2 EL Sonnenblumenöl
800 g Kalbsschulter
2 EL Paprikapulver edelsüß
1 l Wasser
1 Knoblauchzehe fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Kümmel
1 TL Speisestärke
125 g Crème fraîche
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
Für das Polentapüree
1 kleine Zwiebel fein gehackt
1 EL Butter
250 g Polenta
750 ml Wasser
250 Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln in Sonnenblumenöl anrösten. Das in Würfel geschnittenes Kalbfleisch, Gewürze, Knoblauch und Paprikapulver dazugeben, gut durchmischen und leicht anschwitzen. Wasser aufgießen und das Gulasch zugedeckt ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze garen.
2.
Zum Schluss das Gulasch mit in wenig kaltem Wasser glatt gerührter Stärke binden. Die Creme fraiche und die Paprikastücke beigeben und noch etwas ziehen lassen.
3.
Für die Polenta Zwiebel in Butter andünsten, Wasser aufgießen, Creme fraiche dazugeben, würzen und aufkochen lassen. Die Polenta einrühren, gut durchmischen und im vorgeheizten Backofen (180°) zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
4.
Kalbsgulasch mit dem Polentapüree anrichten und servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite