Knusprige Ente mit Rahmwirsing und Rösti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knusprige Ente mit Rahmwirsing und Rösti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine Wildenten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL weiche Butter
5-6 EL Dunkelbier
1 Kopf Wirsing
2 EL Öl
frisch geriebene Muskatnuss
250 ml Schlagsahne
800 g vorw. festkochende Kartoffeln
4 EL Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingKartoffelSchlagsahneButterschmalzButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Wildenten säubern, abspülen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Butter bepinseln und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 50-60 Minuten backen. Zum Schluss der Bratzeit mit Bier bepinseln.

2.

Vom Wirsing die äußeren harten Blätter entfernen, den restlichen Wirsing zerlegen, abspülen und die Blätter klein schneiden. Den Wirsing ca. 3 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, dann abtropfen lassen.

3.

Öl erhitzen. Wirsing darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne angießen und so lange auf kleiner Flamme ohne Deckel köcheln, bis die Sahne cremig geworden ist.

4.

Für die Rösti die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer kleinen Pfanne Butterschmalz portionsweise erhitzen und aus den Kartoffeln portionsweise knusprige Rösti backen. Enten längs halbieren. Wirsing nochmals abschmecken. Alles zusammen anrichten.