Saisonale Küche

Apfel-Ziegenkäse-Kuchen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Apfel-Ziegenkäse-Kuchen

Apfel-Ziegenkäse-Kuchen - Toller Mix aus würzigen und fruchtigen Aromen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
222
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier und Milch liefern reichlich Eiweiß, das unter anderem für den Muskelaufbau benötigt wird. Der Ziegenkäse punktet daneben mit reichlich knochenstärkendem Calcium.

Wenn Sie welchen bekommen, sollten Sie Blätterteig in der Vollkornvariante verwenden, denn dieser enthält mehr sättigende Ballaststoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien222 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Kalorien244 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium240 mg(6 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin119 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
2
kleine Äpfel
1 EL
5 g
Butter (1 TL)
80 g
Rucola (1 Bund)
150 g
Blätterteig (Kühlregal)
3
250 ml
50 g
Ziegenweichkäse (45 % Fett i. Tr.)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und Äpfel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Rucola waschen und trocken schleudern.

2.

Eine Springform (à 22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Blätterteig ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Äpfel und die Hälfte des Rucolas darin verteilen.

3.

Eier mit Milch verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Eiermischung in die Form gießen. Käse in Scheiben schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit restlichem Rucola bestreuen und nach Belieben warm oder kalt genießen.