Kokos-Karotten-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Karotten-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zum Garnieren
Kokoschips
Für die Creme
50 ml Kokosmilch
100 g Puderzucker
2 EL Vanillezucker
100 ml Schlagsahne
Für den Kuchen
2 TL Vanilleextrakt oder einige Tropfen Vanillearoma
120 ml Pflanzenöl
1 TL Backpulver
100 g Mehl
80 g Kokosraspel
2 Eier
½ TL Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Boden sowie den Rand der Backform mit weicher Butter auspinseln. Etwas Mehl gleichmäßig in der ganzen Form verteilen und überschüssiges Mehl wieder herausklopfen. Die Möhren schälen und fein raspeln.
3.
Den Zucker, Zimt und Vanille in eine Schüssel geben. Das Öl, Backpulver, Mehl, Kokosraspeln, Eier und
4.
Salz ergänzen. Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Die Möhren unterziehen und den Teig in die vorbereitete Backform füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe machen). In der Form auskühlen lassen.
5.
Für die Creme den Frischkäse mit der Kokosmilch, dem Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
6.
Den Kuchen waagerecht in 4 Böden teilen. Einen Kuchenboden in einen Tortenring legen und dünn mit der Creme bestreichen. Die übrigen Böden ebenso mit Creme einschichten und mit Creme abschließen. Bis zum Servieren kalt stellen.
7.
Mit Kokosspänen garniert servieren.
Bild des Benutzers Ljiljana Skaric
Wieviel Karotten? Wieviel Frischkäse? Steht nicht im Rezept!!!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Skaric, entschuldigen Sie bitte das unvollständige Rezept und danke für Ihren Hinweis. Wir werden das Rezept sofort korrigieren. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team