0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokoscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein10 g(10 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin21,2 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium483 mg(12 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren29,2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Kokosraspel
50 g Zucker
3 Eier
250 ml Milch
1 TL Maisstärke
1 Blatt weiße Gelatine
1 Dose ungesüßte Kokosmilch
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitungsschritte

1.

Milch und Kokosraspeln aufkochen, Maisstärke einrühren, einmal aufkochen lassen. Eier trennen. Eigelb verschlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in der lauwarmen Kokos-Milch auflösen.

2.

Kokos-Milch zu den Eiern geben und gut durchrühren und vollkommen abkühlen lassen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee vorsichtig unter die Kokosmasse heben.

3.

In vier Schälchen füllen und 1 bis 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Kokosmilch und Vanillezucker in einen kleinen Topf geben und unter Rühren aufwärmen. Die Kokosnussmousse stürzen und in lauwarmer Kokosmilch servieren.