Kokospudding

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kokospudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
515
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien515 kcal(25 %)
Protein9 g(9 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium374 mg(9 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren27 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin226 mg
Zucker gesamt42 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 ml Kokosmilch Dose, gesüßt
150 g Zucker
4 Eier
30 g getrocknete Kokosraspel
1 Msp. Safran
1 EL Zitronensaft
Außerdem
4 Portionsformen à ca. 150 ml Inhalt
Butter für die Förmchen
Zitronenschale zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchZuckerKokosraspelZitronensaftEiSafran

Zubereitungsschritte

1.

Kokosmilch, Kokosraspeln, Zucker, Zitronensaft und Safran in einem Kochtopf langsam erhitzen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen, nun die verquirlten Eier unterrühren und in die Förmchen verteilen.

2.

Die Förmchen in eine passende Auflaufform stellen, ca. 2 cm heißes Wasser angießen, das Ganze vorsichtig in den vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) stellen und ca. 45 Min. (bis der Pudding auch in der Mitte fest ist) garen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Zitronenzesten garniert servieren.

Schlagwörter