Krabbensalat mit Spargel und Blätterteigecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krabbensalat mit Spargel und Blätterteigecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Päckchen Blätterteig (Kühlregal, ca. 200-250 g)
8 Stangen Spargel grün
180 g Surimistäbchen (z.B. von Coraya)
4 Garnelen küchenfertig
1 Knoblauchzehe gehackt
2 TL Essig
1 TL Öl
1 Mango
1 EL Butter
4 Blätter Kopfsalat oder 8 größere Spinatblätter
½ Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Plätterteigplatte ausrollen und in 12 gleich große Quadrate schneiden. davon 8 Quadrate aufeinander legen und gut zusammendrücken. Die Blätterteigstücke mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 230°c im Vorgeheizten Ofen goldgelb backen (nach Sicht).
2.
In der Zwischenzeit vom Spargel die unteren Enden entfernen und in reichlich Salzwasser bissfest garen. Den Salat/Spinat gründlich waschen und trocken schütteln. Die Mango schälen, in Seiten vom Fruchtfleisch schneiden und in einer Grillpfanne mit Butter braten. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, mit dem Surimi und dem Knoblauch sowie Essig, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Die Garnelen im restlichen Bratfett dünsten und grob hacken, zur Surimimischung geben, nochmals abschmecken.
3.
Die Kissen aus dem Ofen nehmen, die dicken Kissen auf 4 Teller legen, den Spargel abtropfen, darauf anrichten. Mango und Salat zugeben und alles mit der Surimimischung belegen. Das dünnere Kissen auflegen und sofort servieren.