Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
Pinterest
Figurbewusst genießen

Krabbensalat

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Krabbensalat

Krabbensalat - Früchte aus dem Meer treffen auf Gemüse vom Land.

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
130
kcal
Brennwert
Health Score
Health Score
9 / 10
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

Die kleinen Meeresfrüchtchen haben einen niedrigen Fettgehalt, aber einen hohen Anteil an Proteinen. Die Nährstoffkombi aus Krabben, Avocado und Milchprodukten sorgt dafür, dass der Salat gut sättigt und perfektes „Futter“ für Gehirn und Muskeln ist.

Sie mögen Krabben nich? Kein Problem: Auch mit gebratenen Hähnchenwürfeln schmeckt der Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien130 kcal(6 %)
Protein15 g(15 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(17 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium569 mg(14 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink1,9 mg(27 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin85 mg
Rezeptautor: EAT SMARTER
1
Drucken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 6 Portionen
100 g
1
½ Bund
Dill (10 g)
1
Avocado (200 g)
1 EL
6 EL
Magerquark (120 g)
3 EL
350 g
geschälte und gegarte Nordseekrabben
4 Blätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Tomaten waschen und vierteln. Gurke quer halbieren, etwa 1⁄3 in kleine Würfel schneiden, den Rest grob raspeln, in einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.

Schritt 2/4

Dill waschen, trocken schütteln, ein wenig zum Garnieren zur Seite legen, den Rest fein hacken. Avocado halbieren, den Kern auslösen, die Schale entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schale lösen. Mit einer Gabel fein zerdrücken.

Schritt 3/4

Avocado mit den ausgedrückten Gurkenraspeln, 1 EL Zitronensaft, Magerquark, Joghurt, Salz, Pfeffer und dem gehackten Dill vermengen, abschmecken und auf Gläser verteilen.

Schritt 4/4

Krabben abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Salatblätter waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Tomaten, Gurkenwürfel, Salatblätter, restlichen Dill und das Krabbenfleisch darauf anrichten.

Kommentare

 
Ist wirklich super lecker, total frisch und eine tolle Abwechslung beim Brunchen. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Elepawl 8 Stück Einstellbare Schuhregale, Verstellbarer Schuhstapler/Schuhhalter Set, Schuh Organizer Kunststoff Speicherplatz sparen
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Deconovo Verdunkelungsvorhang mit Oesen 140x175 und 140x245 Foliedruck 2er Set
VON AMAZON
27,19 €
Läuft ab in:
Life4u Fruit Infuser Tee Flasche Glas Teebereiter Trinkflasche mit Sieb und Bambus Deckel 500ml
VON AMAZON
20,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages