Lammkarree und Teigtaschen mit Shiitake und Spinat gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkarree und Teigtaschen mit Shiitake und Spinat gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Lammkarree mit ca. 500 g
2 EL Öl
1 Schalotte
1 EL Koriander
1 TL Pfefferkörner
4 Thymianzweige
100 g Shiitakepilze
150 ml Rotwein
250 ml Wildfond
4 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
4 EL Butter
100 g Blätterteig TK
1 Handvoll Spinat
1 Knoblauchzehe gehackt
1 Eigelb
1 EL Johannisbeergelee
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bärlauch für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinShiitakepilzBlätterteigButterSpinatÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Pilze putzen und grob zerteilen. Etwa 40 g fein hacken.
2.
Lammkaree waschen, trocken tupfen.
3.
Koriander und Pfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Lamm damit würzen, salzen und pfeffern. In heißem Öl kurz von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 100°C ca. 20-25 Min. rosa garen.
4.
Schalotte schälen und fein hacken. Im Bratensatz anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen und Fond angießen. 2 Thymianzweige, Wacholderbeeren und Lorbeer zugeben und um etwa die Hälfte einköcheln lassen.
5.
Aufgetauten Blätterteig leicht ausrollen und in zwei Quadrate von ca. 10x10 cm schneiden.
6.
Spinat waschen, verlesen und einige Blätter für die Garnitur aufbewahren. Gehackte Pilze mit Knoblauch in 1 EL heißer Butter anschwitzen, Spinat zugeben und so lange unter Rühren anschwitzen bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
7.
Jeweils auf die Mitte der Teigblätter setzen und die Ränder mit Eigelb bepinseln. Dann zu einem Dreieck über der Füllung falten und die Ränder leicht andrücken. Mit restlichem Eigelb bepinseln und im Ofen bei 200°C ca. 10 Min. backen. Vorher das Lamm herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
8.
Restliche Pilze in restlicher 2 EL Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
9.
Sauce durch ein Sieb passieren, aufkochen lassen, dann vom Feuer nehmen und restliche kalte Butter in Stücken einrühren. Mit Salz, Johannisbeergelee und Pfeffer abschmecken.
10.
Teigtaschen und in Koteletts geteiltes Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Pilze dazu setzen und Sauce darüber geben. Mit abgezupften Thymianblättchen, restlichem Spinat und Bärlauch garniert servieren.