Gefüllte Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
606
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien606 kcal(29 %)
Protein30 g(31 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium468 mg(12 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure186 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Hartweizengrieß
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Ei
350 g Hackfleisch gemischt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Arbeiten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Den Hartweizengrieß auf eine Arbeitsfläche häufeln und 180 ml warmes Wasser abmessen. Das Wasser nach und nach zum Grieß gießen und verkneten. Anfangs ist der Teig sehr trocken, wird aber nach ca. 10 Minuten kneten weich und geschmeidig. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Für die Füllung die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißem Öl glasig anschwitzen und mit dem Ei unter das Hackfleisch mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Den Teig zum leichteren Verarbeiten portionieren. Mit dem Nudelholz oder der Nudelmaschine dünn ausrollen und Kreise von 6-7 cm Durchmesser ausstechen. Jeweils 1 TL der Füllung auf die Teigmitte setzen.
5.
Step 2
6.
Die Teigkreise zusammenklappen und die Ränder gut andrücken. Um die Fingerkuppe schlingen und die Enden gut aneinander drücken.
7.
Step 3
8.
Die fertigen Cappeletti auf eine mit reichlich Mehl bestaubte Fläche setzen und ca. 30 Minuten antrocknen lassen. Ca. 8 Minuten in stark gesalzenem Wasser garen. Danach z. B. mit Tomatensauce servieren oder in Salbeibutter schwenken.
Schlagwörter