print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smarter Klassiker

Teigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta

Teigtaschen gefüllt mit Spinat und Feta - Türkischer Klassiker für zu Hause

Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
723
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die vielen Ballaststoffe in Rosinen sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel konstant bleibt und die Verdauung in Schwung kommt. Für alle, die einen zu hohen Cholesterinspiegel haben, sind Pinienkerne perfekt, denn ihre Omega-3-Fettsäuren können nachweislich die Fettwerte im Blut verbessern.

Wer die köstlichen Teigfladen gerne öfter genießen möchte, sollte etwas mehr Hefeteig zubereiten und einfrieren: Das spart bei der nächsten Zubereitung Zeit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien723 kcal(34 %)
Protein28 g(29 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe15,4 g(51 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K574,6 μg(958 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure310 μg(103 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin26,5 μg(59 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium1.553 mg(39 %)
Calcium373 mg(37 %)
Magnesium269 mg(90 %)
Eisen11 mg(73 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure224 mg
Cholesterin119 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
Weizen-Vollkornmehl + 20 g zum Bearbeiten
125 ml
½ Würfel
1 TL
50 g
Butter (in kleinen Stückchen)
600 g
4
2
1 EL
½ TL
Pul Biber (türkische Würzmischung)
250 g
Feta (45 % Fett i. Tr.)
45 g
Rosinen (3 EL)
1
45 g

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Eine Vertiefung in die Mitte drücken. Milch mit zerbröckelter Hefe und Honig mischen, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2.

Anschließend 125 ml lauwarmes Wasser und Butter zum Mehl geben und mit den Händen die Zutaten 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

3.

Währenddessen für den Belag Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern und grob schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

4.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Spinat zugeben und 2 Minuten dünsten, bis er zusammenfällt, dann mit Salz, Pfeffer und Pul Biber würzen. Spinat im Topf lassen, die aufkommende Flüssigkeit in 5 Minuten verkochen lassen und Topf vom Herd nehmen. Spinat In eine große Schüssel geben. Käse fein zerbröckeln und hinzufügen. Rosinen 10 Minuten in Wasser einweichen, abgießen, abtropfen lassen und zum Spinat geben.

5.

Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig nochmals
3 Minuten durchkneten und in 4 gleich große Teile teilen. Teiglinge oval (ca. 25 cm) ausrollen und die Spinat-Feta-Mischung darauf verteilen. Rundherum
3–4 cm Platz lassen, Teigränder einschlagen, an den Enden spitz zusammendrücken und die Teigränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Pinienkerne über die Füllung streuen.

6.

2 Backbleche mit Backpapier belegen, je 2 Pide vorsichtig darauflegen und nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar