Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Loup de mer mit zitroniger Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Loup de mer mit zitroniger Soße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Loup de mer á ca. 600-800 g
1 Handvoll
2
Olivenöl extravergine
50 ml
Zitronensaft frisch gepresst
Pfeffer frisch gemahlen
Zitronensauce
2
50 ml
Fischfond aus dem Glas
50 ml
1 EL
50 g
Butter eiskalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2.

Den küchenfertigen Wolfsbarsch innen und außen unter fließendem kalten Wasser waschen. Mit Küchenkrepp abtrocknen. Eine Auflaufform mit 2 EL Olivenöl einfetten und den Wolfsbarsch hineinlegen. 1-2 Lorbeerblätter in die Bauchöffnung legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch an 3-4 Stellen etwas einschneiden und Lorbeerblätter in die Einschnittstellen stecken. Die Zitronen in Scheiben schneiden und den Fisch damit belegen. Den Zitronensaft und 100 ml Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auflaufform in den Backofen schieben und den Wolfsbarsch 30 Minuten garen.

3.

Für die Zitronensauce die Zitronen waschen, die Schale einer Zitrone in dünnen Zesten abziehen und die Zitrone filetieren. Den Saft der übrigen Zitrone auspressen. Den Honig in einem kleinen Topf erhitzen und die Zitronenzesten darin schwenken, mit Wein ablöschen, Zitronensaft, -filets und Fond zugießen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Butter in Stückchen zügig unterrühren. Abschmecken und zum Fisch servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar