Mini-Burger mit Jakobsmuscheln und Kohlrabi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Burger mit Jakobsmuscheln und Kohlrabi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
kleiner Kohlrabi
1 Handvoll
4
Jakobsmuscheln mit Corail
Mehl zum Bestäuben
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaButterOlivenölKohlrabiSalzJakobsmuscheln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Mini-Hamburgerbrötchen waagrecht halbieren. Den Kohlrabi schälen und 4 dünne Scheiben herausschneiden. Die Kohlrabischeiben im Durchmesser der Hamburgerbrötchen rund ausstechen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Jakobsmuscheln waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Mehl bestäuben und dabei überschüssiges Mehl abschütteln.
3.
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hamburgerbrötchen darin mit der Schnittfläche nach unten leicht gebräunt rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen. Restliche Butter (1 EL) und das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Kohlrabischeiben und Jakobsmuscheln darin von beiden Seiten je 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Hamburgerbrötchen, Kohlrabischeiben, Jakobsmuscheln und Rucola zu Hamburgern zusammensetzen und mit Holzspießen feststecken.