Mini-Liebesknochen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Liebesknochen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
20
Zutaten
50 g
1 Prise
2 EL
180 g
4
1 TL
Butter für das Backblech
Glasur nach Geschmack (z. B. Schokolade, Vanille, Nuss, Beere)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterVanillezuckerSalzEiButter

Zubereitungsschritte

1.
250 ml Wasser mit der Butter, Salz und Vanillezucker aufkochen lasen. Das Mehl auf einmal hinein schütten und sofort bei schwacher Hitze kräftig rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Den Teig in eine Schüssel füllen, leicht abkühlen lassen, 1 Ei zufügen, den Teig sofort glatt rühren, dann die restlichen Eier einzeln nacheinander unter den lauwarmen Teig rühren und zum Schluss das Backpulver untermengen.
2.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf das gefettete Backblech 15-20 fingerlange Streifen aufspritzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (in den ersten 15 Minuten den Backofen auf keinen Fall öffnen, sonst fällt alles zusammen). Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
Nach Belieben mit verschiedenen Glasuren garniert servieren.