Mit Spinat gefüllte Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Spinat gefüllte Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
12 fertige Cannelloni
Für die Füllung
200 g Spinat
2 Zucchini
2 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
3 gehackte Rosmarinnadeln
2 Eigelbe
200 g Gruyère-Käse
150 g Champignons
1 kleines Glas grüner, eingelegter Pfeffer
1 Kopfsalat
1 Gemüsezwiebel
4 Tomaten
100 g schwarze Oliven
1 Kugel Mozzarella
2 Rotweinessig
4 EL Olivenöl
Salz Pfeffer
2 EL frischer Majoran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung den Spinat gut waschen und tropfnass in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abgießen, auskühlen lassen und kleinschneiden. Zucchini waschen, Enden abschneiden und fein hacken. Karotten schälen, waschen und fein raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, in feine Ringe schneiden. 50g Käse mit dem Gemüse, Salz, Pfeffer und der Hälfte Rosmarin gut mischen und Eigelb unterrühren. Die fertigen Cannelloni mit einem Löffel füllen und in eine Auflaufform setzen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden und um die Cannelloni verteilen. Restlichen Käse über die Pilze, Pfefferkörner abgießen und mit restlichem Rosmarin darüberstreuen. Im Backofen bei 220 Grad ca. 30 Minuten backen.
2.
Für den Salat den Kopfsalat waschen und ich mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten waschen und achteln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Alles mit den Oliven in einer Schüssel mischen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und über den Salat träufeln, mit Mozzarella und gehacktem Majoran garnieren.