Unterstützt die Abwehrkräfte

Nudeln mit Spinat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nudeln mit Spinat

Nudeln mit Spinat - Wer kann bei Pasta schon nein sagen?

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch wenn es nicht so viel ist wie früher angenommen, Spinat steckt voller Eisen. Etwas 4 Gramm stecken in 100 Gramm Gemüse. Wir benötigen diesen Mineralstoff für die Blutbildung. Eisen aus pflanzlichen Quellen kann besser mit Vitamin C aufgenommen werden. Wie gut, dass in der Spinatsauce Vitamin–C–reicher Zitronensaft steckt.

Vegetarisch werden die Nudeln mit Spinat, wenn Sie den Speck durch getrocknte, in Öl eigelegte Tomaten ersetzen. Diese abtropfen lassen, in Streifen schneiden und unter die Nudel mengen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein19 g(19 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,6 g(52 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K242,3 μg(404 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium876 mg(22 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin6 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
frischer Blattspinat
4
½
3 EL
2 EL
500 g
40 g
Speck in Streifen
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Blitzhacker, 1 Topf, 1 Sieb, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Spinat gründlich waschen, harte Stiele entfernen und in Salzwasser etwa 1 Minute garen (blanchieren). Abgießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken.

2.

Knoblauchzehen schälen. Chili abbrausen, längs halbieren, Kerne und weißen Häute entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Knoblauch zusammen mit Chili und Öl in einen Blitzhacker geben und fein zerkleinern. Spinat und Zitronensaft zugeben, zerhacken und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

3.

Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen. Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten. Spaghetti mit Spinatsauce vermengen, unter den Speck schwenken und servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Gilt die Kalorien Angabe für 100 g oder für eine Portio, wenn ja wie groß ist eine Portion?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Mendrzyk, die Angabe gilt pro Portion, allerdings ist hier etwas durcheinandergeraten. Wir haben die Angaben nun korrigiert, die Änderungen werden in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!