Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Panierte Kürbisbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panierte Kürbisbällchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
20
Stück
300 g
mehligkochende Kartoffeln
150
Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido-Kürbis
1 EL
1 EL
2 EL
100 g
3
Pfeffer aus der Mühle
2
Prisen Kurkuma
Mehl zum Wenden
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten gar kochen. Anschließend pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
2.
In einem Topf das Öl zum Frittieren auf 160°C erhitzen.
3.
Das Kürbisfruchtfleisch fein raspeln und zu den Kartoffeln geben. Den Thymian, den Rosmarin und die Petersilie waschen und fein würfeln. Die Kräuter mit dem Mehl und den Eiern unter die Kartoffelmasse rühren und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Zu einem formbaren Teig verkneten und nach Bedarf noch etwas Mehl zufügen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen und in dem heißen Öl portionsweise etwa 3 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und aus Küchenkrepp abtropfen lassen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar