Paprika mit Kohlfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika mit Kohlfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
100 g Champignons
1 rote Paprikaschote
150 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskatkürbis
350 g Rotkohl
3 EL Rapsöl
50 ml trockener Weißwein
300 ml Gemüsebrühe
1 EL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Koriander gemahlen
1 Prise Kümmel
4 orange Paprikaschoten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die rote Paprika waschen, putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Das Kürbisfruchtfleisch ebenfalls klein würfeln. Den Kohl vom Strunk befreien und fein hobeln.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte samt Knoblauch darin glasig schwitzen. Die Pilze kurz mitbraten, die Paprika- und Kürbiswürfel sowie den Kohl untermischen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Brühe angießen. Bei großer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Honig, Salz, Pfeffer, Koriander und Kümmel kräftig würzen. Das Gemüse durch ein Sieb gießen und den Sud auffangen. In eine Bratreine gießen. Die orangen Paprika waschen, einen Deckel abschneiden, die weißen Häute und Kerne entfernen und mit dem Gemüse befüllen. Den Deckel wieder aufsetzen und in die Reine stellen. Im Ofen 20-25 Minuten backen, bis die Paprika weich sind.
4.
Dazu passt z. B. Kartoffelpüree.