Low Carb und Eiweißreich

Putenfilet mit Paprika

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Putenfilet mit Paprika

Putenfilet mit Paprika - Schnell, leicht und lecker – eine tolle Kombination.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Viel Eiweiß und Ballaststoffe, aber wenig Kohlenhydrate: Der schnelle Mix ist ein toller Sattmacher nicht nur für Low-Carb-Fans. Die Paprikaschoten liefern dazu eine ordentliche Ladung Vitamin C, das für ein gesundes Immunsystem wichtig ist.

Bereiten Sie beim nächsten Mal gleich die doppelte Menge des Gerichtes zu und verwenden Sie es zum Beispiel als eiweißreiche Einlage für einen grünen Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein40 g(41 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,8 mg(90 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin23,2 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C286 mg(301 %)
Kalium977 mg(24 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
600 g Putenbrustfilet
10 g Ingwer (1 Stück)
3 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Putenbrust unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Ingwer schälen und reiben. Thymian waschen, trockenschütteln und Blättchen hacken.

2.

2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Putenbrust mit Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Htize rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Paprikastreifen darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Thymian dazugeben, salzen, pfeffern und mit Brühe ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren in ca. 5 Minuten gardünsten, bis die Flüssigkeit fast völlig verdampft ist.

4.

Putenmischung zurück in die Pfanne geben und noch 2–3 Minuten ziehen lassen. In 4 Schälchen gefüllt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite