Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pasta mit Blumenkohl, Cherrytomaten, Schmand und Oregano

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta mit Blumenkohl, Cherrytomaten, Schmand und Oregano
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
kleiner Blumenkohl die Röschen
2 TL
getrockneter Oregano
3
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1 EL
Olivenöl kalt gepresst
100 g
Pfeffer frisch gemahlen
400 g
Nudeln Muschelnudeln
Pecorino frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Blumenkohl in reichlich Salzwasser sehr weich kochen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Das Kochwasser nicht wegschütten, weiterkochen lassen und die Nudeln hineingeben.
2.
In der Zwischenzeit in einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen und die Anchovis darin auflösen, den Knoblauch dazugeben und mitdünsten, dann den Blumenkohl dazugeben und untermischen. Bei mittlerer Hitze anbraten, bis er etwas Farbe bekommt, dann mit einer Gabel musig zerquetschen. Mit Salz und Pfeffer und mit dem Oregano würzen. Dann die Creme fraiche, 2-3 EL Wasser und 2 EL Pecorino untermischen. Noch einmal abschmecken und die Pfanne beiseite stellen. Die bissfesten Nudeln abschütten, dabei etwas vom Kochwasser auffangen, dann sofort mit dem Pfanneninhalt und den gewaschenen Kirschtomaten mischen. Eventuell 1-2 EL vom Kochwasser unterrühren, damit sich die Sauce gut in den Nudeln verteilt. Sofort auf Teller anrichten und mit Pecorino bestaubt servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar