Penne rigate mit Tomatensauce und Salsiccia

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Penne rigate mit Tomatensauce und Salsiccia
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
fein gewürfelte Schalotte
fein gewürfelte Knoblauchzehen
2
entkernte Tomaten
300 ml
passierte Tomaten
400 g
Penne rigate
400 g
Salsiccia (rohe, grobe italienische Bratwurst)
3 EL
1 EL
nach Belieben etwas Fenchelgrün für die Dekoration
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PenneTomateOlivenölButterSchalotteKnoblauchzehe
Produktempfehlung

Wenn Sie keine Salsiccia bei Ihrem Schlachter erhalten, können Sie alternativ eine grobe Bratwurst oder auch Lammbratwurst verwenden.

Zubereitungsschritte

1.

In einem flachen Topf Schalotten und Knoblauch in 2 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Tomaten in kleine Stück schneiden, dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den passierten Tomaten aufgießen und aufkochen lassen.

2.

Penne nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und unter die Sauce mischen. Salsiccia in grobe Stücke teilen und in restlichem Olivenöl und der Butter goldbraun braten. Mit etwas Pfeffer würzen.

3.

Penne auf Tellern anrichten und die Bratwurststücke darüber verteilen. Wem es nicht zu fett erscheint, der verteilt das Bratöl noch über die Pasta, da es sehr viel Geschmack enthält. Mit Fenchelgrün dekoriert servieren.