Pochierter Lachs in Senfcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochierter Lachs in Senfcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Lachsfilet
400 ml Fischfond ( 1 Glas)
Weißwein
200 g Schlagsahne (1 Becher)
4 EL körniger Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
Produktempfehlung

Dazu passen Salzkartoffeln mit Schnittlauchröllchen.

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet in 8 Portionsstücke schneiden. Fischfond mit Weißwein aufkochen und den Lachs darin bei schwacher Hitze 8-10 Minuten gar ziehen lassen. Lachs aus dem Sud nehmen und warm stellen.

2.

Die Hälfte vom Fischsud um die Hälfte einkochen lassen. Das geht am schnellsten in einer großen Pfanne! Sahne angießen und weiter einkochen lassen, bis die Soße leicht cremig wird. Dann erst den Senf einrühren und nochmals kurz bei kleiner Hitze durchköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Butter erhitzen. Frühlingszwiebeln darin 2-3 Minuten dünsten. Lachsfilet mit der Senfsoße und den Frühlingszwiebeln anrichten.