Putenspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein40 g(41 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin31,1 mg(259 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin29,1 μg(65 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium946 mg(24 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure231 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g Putenbrustfilet
150 g Austernpilze
1 Knoblauchzehe
1 TL getrockneter Oregano
½ TL frische Rosmarinnadel
4 Lorbeerblätter
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Cocktailtomaten
4 Schalotten
4 Holzspieße
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Austernpilze putzen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Rosmarinnadeln grob hacken und Lorbeerblätter halbieren. Oregano, Rosmarin und Lorbeer zum Knoblauch geben, Zitronensaft und Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Fleischwürfel und die Pilze in der Marinade wenden und zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren lassen. Gelegentlich wenden.
3.
Tomaten waschen. Schalotten schälen und halbieren. Fleisch und Pilze abwechselnd mit Tomaten, Schalotten und den halbierten Lorbeerblättern auf die Spieße stecken. Auf dem heißen Grill je Seite ca. 4 Min. grillen.