Quarksouffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarksouffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMagerquarkVanillezuckerButterEiLimettenschale

Zutaten

für
6
Zutaten
1 EL
weiche Butter
140 g
3
1 TL
100 g
2 Packung
1 EL
1
große Papaya
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Fettpfanne des Backofens etwa 2 cm hoch mit Wasser füllen und auf die unterste Schiene in den Ofen schieben, auf 180°C vorheizen.
2.
6 Souffleförmchen mit der weichen Butter auspinseln und mit je 1 EL Zucker ausstreuen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen, dabei die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen, so lange weiter schlagen, bis eine schnittfeste Masse entstanden ist. Die Eigelbe mit Limettenabrieb und dem übrigen Zucker weißschaumig schlagen. Den Quark unterrühren, Eiweiß unterheben und in die Förmchen füllen. Im Wasserbad im Ofen etwa 20 Minuten backen, Ofen dabei nicht öffnen (Umluft nicht geeignet).
3.
Inzwischen die Papaya schälen und entkernen, 2/3 vom Fruchtfleisch nach Beleiben mit etwas Zucker pürieren. Den Rest in feine Scheiben schneiden/hobeln. Die Souffles aus dem Ofen nehmen und sofort mit Papayascheiben und Mus auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestauben und servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen