Reisnudeln mit Tofu, Garnelen, Hühnchen und Kokossoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudeln mit Tofu, Garnelen, Hühnchen und Kokossoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
628
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien628 kcal(30 %)
Protein21 g(21 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium437 mg(11 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Reisbandnudel
150 g Tofu
150 g Shrimps küchenfertig geschält und geputzt
200 g Sojasprossen
200 ml Kokosmilch
200 ml Hühnerbrühe
½ Stiel Zitronengras
½ Bund Schnittknoblauch
1 Zwiebel
2 EL Öl
1 EL Garnelenpaste
Austernsauce
Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Reisbandnudeln nach Packungsangabe kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Tofu würfeln.
3.
Schnittknoblauch waschen und bis auf einige Stängel für die Garnitur hacken.
4.
Shrimps waschen und trocken tupfen.
5.
Hähnchenbrüste waschen und in Streifen schneiden.
6.
Sojabohnensprossen waschen und abtropfen lassen.
7.
Zwiebel schälen und fein hacken. In heißem Öl anschwitzen, angedrücktes Zitronengras und Garnelenpaste unterrühren und mit Brühe sowie Kokosmilch ablöschen. Etwas einköcheln lassen, dann Tofu, Hähnchen und Shrimps zugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 3-4 Min. gar schmoren lassen. Zitronengras wieder entfernen. Dann Sprossen, Schnittknoblauch und Nudeln zugeben und mit Sojasauce, Austernsauce und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittknoblauch garniert servieren.