Rinderfilet mit Asia-Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Asia-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein45 g(46 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium771 mg(19 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rinderfilet Mittelstück, gut abgehangen
2 Knoblauchzehen geschält
Nuoc Cham-Sauce
Erdnussöl
3 Chilischoten
3 Frühlingszwiebeln
400 g asiatische Nudeln
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feinste Ringe schneiden. Chilischoten waschen, längs aufschlitzen und die Kerne herauslösen.
2.
Das Fleisch mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit der flachen Hand leicht plattieren und mit dem Knoblauch einreiben. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze darin von beiden Seiten scharf und kurz anbraten. Dann in eine flache Schüssel legen und mit jeweils 1 EL von der Nuoc mam Sauce beträufeln.
3.
Den Bratensatz in der Pfanne mit 2 EL heißem Wasser lösen, dann zum Kochen bringen und die Nudeln kurz darin schwenken. Mit Salz, Lauchzwiebeln (etwas für die Garnitur beiseite legen) und Chili würzen. Die heißen Nudeln auf eine Platte gleiten lassen und das Fleisch darauf anrichten. Den in der Zwischenzeit ausgetretenen Fleischsaft darüberträufeln. Mit Lauchzwiebelnringen garniert servieren.