Risotto mit Fenchel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Fenchel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Knolle Fenchel
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
300 g Risottoreis z. B. Arborio
150 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsebrühe
75 g frisch geriebener Parmesan
1 EL Butter
2 Ringelblumen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinParmesanOlivenölButterSchalotteSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fenchel waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Grün zum Garnieren beiseite legen. Den Fenchel in Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Fenchel im heißen Öl glasig anschwitzen, den Reis kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Nach und nach unter gelegentlichem Rühren immer wieder etwas Brühe angießen und vom Reis aufsaugen lassen bis das Risotto cremig ist, dabei die Körner aber noch leichten Biss haben (ca. 20 Minuten).
2.
Zum Schluss etwa 50 g Parmesan, die Butter und die abgezupften Ringelblumenblütenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Auf Teller verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Mit dem Fenchelgrün und der Petersilie garniert servieren.