Röstbrot mit Oktopusalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Röstbrot mit Oktopusalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
202
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien202 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium308 mg(8 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g Oktopus küchenfertig
1 l Weißwein
50 ml Weißweinessig
200 g Suppengrün
½ Bund glatte Petersilie
1 Zweig Thymian
2 Lorbeerblätter
Salz
1 TL Pfefferkörner
Marinade
4 EL Olivenöl
Saft einer Zitronen
1 Knoblauchzehe
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Baguette

Zubereitungsschritte

1.
Oktopus in ein Küchentuch wickeln und mit der flachen Seite des Fleischklopfers weich klopfen.
2.
In einem Topf 250 ml Wasser mit Weißwein und Essig zum Kochen bringen. Suppengrün waschen, putzen und grob würfeln. Petersilie und Thymian waschen. Suppengrün, Kräuter und Gewürze zufügen und den Sud abschmecken. Oktopus im heißen Sud in ca. 1 Stunde weich köcheln lassen.
3.
Dann aus dem Sud nehmen, abkühlen und gut abtropfen lassen.
4.
Anschließend in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Alles Zutaten der Marinade zugeben und kräftig abschmecken. Mind. 20 Min. ziehen lassen. Das Baguette schräg in Scheiben schneiden, nach Belieben rösten und den Salat darauf angerichtet servieren.