Rosmarin-Karamell-Birnen mit Vanilleeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarin-Karamell-Birnen mit Vanilleeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien622 kcal(30 %)
Protein11 g(11 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker76 g(304 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium464 mg(12 %)
Calcium279 mg(28 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin323 mg
Zucker gesamt88 g

Zutaten

für
4
Für die Birnen:
2 reife Birnen (vorzugsweise Williams Christ)
125 g Zucker
Rosmarin
1 TL rosa Pfefferbeeren
1 Saft von einer Orange
4 Portionen (200 ml) Vanilleeis
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerBirneRosmarinPfefferbeerenOrange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Birnen abspülen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einer großen Pfanne goldbraun karamellisieren lassen und die Birnenscheiben zusammen mit den Rosmarinzweigen und den Pfefferbeeren kurz im heißen Karamell wenden, dabei aufpassen, dass der Karamell nicht zu dunkel wird. Auf jeden Fall Hitze reduzieren und eventuell die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

2.

Birnenscheiben mit Rosmarin auf Teller geben. Orangensaft in die Pfanne geben und den übrigen Karamell loskochen. Die Birnen mit dem Vanilleeis anrichten und mit etwas Karamellsauce beträufeln.