Waffeln mit Vanilleeis und Karamell-Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waffeln mit Vanilleeis und Karamell-Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Waffeln
4
120 g
120 g
½ TL
½
130 g
300 g
60 g
gemahlene Mandelkerne
1 ½ TL
Für die Äpfel
3
reife Äpfel
2 EL
3 EL
Außerdem
Öl für das Waffeleisen
4 Kugeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillemark cremig rühren und die Eigelbe sowie die Milch nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Eischnee oben aufsetzen und vorsichtig unterheben. 20 Minuten ruhen lassen.

2.

Zwischenzeitlich das Waffeleisen vorheizen.

3.

Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in 1 cm kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.

4.

In einer Pfanne die Butter zerlassen, die Apfelwürfel dazugeben, kurz anschwitzen, mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen.

5.

Je eine kleine Schöpfkelle Teig in das geölte Waffeleisen geben und goldbraune Waffeln ausbacken (ca. 5 Minuten pro Waffel). Die Waffeln mit den karamellisierten Äpfeln und je einer Kugel Vanilleeis auf Teller anrichten und servieren.