Rote-Bete-Sorbet mit Wodka

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Sorbet mit Wodka
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
109
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien109 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K3,3 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium185 mg(5 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt14 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
2 EL
2 EL
abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitronen
100 ml
1 Msp.
je 1 Prise Salz und Pfeffer
120 ml
nach Belieben etwas frischer Thymian zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteZuckerHonigThymianZitroneWasser
Produktempfehlung

Am besten gelingt das Sorbet in einer Eismaschine.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete waschen und mit Wasser bedeckt ca. 45 Minuten weich kochen.

2.

Zucker, Honig, Zitronenschale und -saft und Wasser 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen.

3.

Rote Bete kalt abschrecken, häuten und pürieren. Honig-Sirup daruntermischen. Gut vorkühlen. Schüssel mit Rote Bete-Püree 5-6 Stunden ins Gefriergerät stellen, dabei häufig durchrühren.

4.

In vorgekühlte Gläser füllen. Gut gekühlten Wodka darübergießen und nach Belieben mit Thymian garnieren.