Rote-Bete mit Ricottaklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete mit Ricottaklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K33,2 μg(55 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium856 mg(21 %)
Calcium242 mg(24 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rote Bete
Salz
1 Handvoll Rucola
1 unbehandelte Zitrone
40 g gehackte Walnüsse
350 g Ricotta
1 EL Walnussöl
1 TL Meerrettich
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteRicottaRucolaWalnussWalnussölMeerrettich
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete waschen und in Salzwasser ca. 40 Minuten gar köcheln lassen. Abgießen, kurz abkühlen lassen, schälen (am besten mit Handschuhen) und auskühlen lassen. Anschließend in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden und Sterne in verschiedener Größe ausstechen.
2.
Den Rucola abbrausen, trocken schütteln, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen und den Rest grob hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Mit den Walnüssen vermengen. Den Ricotta mit dem Öl und dem Meerrettich glatt rühren. Den Rucola untermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Rote Bete-Sterne auf Tellern anrichten und darauf Nocken von der Creme setzen. Mit den Zitronen-Nüssen bestreuen und mit Rucola garniert servieren.