Salat nach Nizza-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat nach Nizza-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
4
Pfeffer aus der Mühle
4
4
1
2 EL
frisch gehackte Petersilie
400 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
6 EL
3 EL
2
hart gekochte Eier

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen, von einer den Stielansatz herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Die beiden anderen Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Artischocken waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. In 1 EL heißem Öl von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten goldbraun braten. Vom Feuer nehmen, salzen, pfeffern und ziehen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Radieschen waschen, putzen, in Scheiben und kleine Stücke schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln.
2.
Den Thunfisch abbrausen, trocken tupfen, in vier Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL heißem Öl von beiden Seiten 2-3 Minuten goldbraun braten. Vom Feuer nehmen, ein wenig abkühlen lassen, zerpflücken und die Hälfte in eine Schüssel geben. Mit dem klein geschnittenen Gemüse, Petersilie, dem restlichen Öl und Zitronensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Tomatenscheiben auf Teller verteilen, mit Hilfe eines Ringes des Salat darauf anrichten und den restlichen Thunfisch mit dazu legen. Die Eier schälen, in Scheiben schneiden, damit den Salat garnieren und servieren.