print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schokoladenmousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenmousse
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
200 g
100 g
1 Tasse
starker Espresso
5
3 EL
125 g
50 g
Zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade in kleine Riegel brechen und grob hacken. Mit dem Espresso in eine Wasserbadschüssel geben. Einen passenden Topf zu zwei Drittel mit Wasser füllen und erhitzen. Die Wasserbadschüssel darauf setzen und die Schokolade unter Rühren schmelzen und im Espresso auflösen. Die Eier trennen und die Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Die gekühlte Sahne steif schlagen, die Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbcreme zur abgekühlten Schokolade gießen und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokoladenmasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen. Den Eischnee vorsichtig untermischen.
2.
Die Mousse nach Belieben in mit Folie ausgekleideten Förmchen oder Ringen füllen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden abkühlen lassen.
3.
(Oder die Mousse in der Rührschüssel belassen, die Schüssel mit Folie gut verschließen und 3 Std. kühlen)
4.
Zum Servieren auf Teller stürzen, Folie entfernen (oder zu Nocken abstechen) und eventuell mit Schokoraspeln bestreuen und mit Kakaopulver und Puderzucker bestäuben.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter