Schokolebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokolebkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
40 g Orangeat
40 g Zitronat
250 Mehl
150 g gemahlene Nüsse z. B. Mandeln und Haselnüsse
100 g gehackte Mandelkerne
1 TL Lebkuchengewürz
50 g Kakaopulver
4 Eier
40 ml Rum
2 EL Vanillezucker
250 g brauner Zucker
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernKakaopulverVanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Backform (ca. 25x25 cm) mit Backpapier auslegen.
2.
Das Orangeat und das Zitronat mit 1 EL Mehl in einen Zerhacker oder Mixer geben und fein hacken. Die gemahlenen Nüsse mit dem restlichen Mehl, den Mandeln, dem Lebkuchengewürz und dem Kakao vermischen. Die Eier mit dem Rum, dem Vanillezucker und dem braunem Zucker schaumig rühren. Die Nuss-Mehlmischung gut unter die Schaumasse mengen. Der Teig sollte streichfähig sein, evtl. die Mehlmenge leicht variieren. Den Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Ofen und aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.