Schweinebraten-Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten-Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Schweinekrustenbraten Schulter
2 EL Honig
2 EL Pflanzenöl
1 EL Paprikapulver edelsüß
2 TL grobes Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Pflanzenöl für den Bräter
100 ml dunkles Bier
250 ml Fleischbrühe
2 Stiele Petersilie
4 große Scheibe Bauernbrot
Zum Servieren
Ketchup
Mayonnaise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Schweinefleisch abbrausen und trocken tupfen. Den Honig mit dem Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Das Fleisch rundherum damit einreiben. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Mit dem geschälten Knoblauch in eine Ofenform geben.

2.

Das Fleisch mit der Fettseite auf das Zwiebelbett legen. 200 ml Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten dünsten. Das Fleisch wenden, die Schwarte rautenförmig einschneiden, das Bier und die Brühe angießen und bei 160°C Ober-und Unterhitze im heißen Ofen weitere 1 1/2 Stunden schmoren.

3.

Die Petersilie waschen, Blätter abzupfen und grob hacken. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Scheiben aufschneiden. Die Brotscheiben mit dem Fleisch belegen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu nach Belieben Ketchup und Mayo reichen.