Spanferkelbraten mit grünen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanferkelbraten mit grünen Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 22 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Spanferkelbraten
2 Zweige Rosmarin
6 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
3 Knoblauchzehen
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Spanferkelkeule (ca. 1,5)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Bohnen
500 g grüne Bohnen
1 Zwiebel
1 Knolle Fenchel
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackter Thymian
Rosmarin für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Vom Rosmarin die Blättchen apzupfen und sehr fein hacken. Das Öl mit dem Zitronensaft, durchgepresstem Knoblauch, Rosmarin und Petersilie verrühren. Die Schwarte der Keule rautenförmig einschneiden und die Keule mit der Marinade einstreichen. Über Nacht zugedeckt kalt stellen. Die Keule mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen auf den Backofenrost legen. Eine Fettpfanne unterschieben und ca. 1,5 Stunden braten. Dann den Bratensatz aus der Fettpfanne mit 100 ml Wasser lösen und beiseite stellen. Vor der Weiterverarbeitung entfetten.
3.
Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Fenchel putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, ebenfalls in Streifen schneiden und mit dem Fenchel in heißem Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian unterschwenken und mit etwas entfettetem Bratfond ablöschen. Etwa 5 Minuten gar dünsten und die Bohnen zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Fleisch in Scheiben vom Knochen schneiden und mit dem Bohnengemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. mit Rosmarin garniert servieren.
Schlagwörter