Gefüllter Spanferkelbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Spanferkelbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 35 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Spanferkelrollbraten
8 Scheiben altbackenes Toastbrot entrindet
1 Bund Rosmarin
½ Bund Thymian
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Lauch
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Petersilienwurzeln
6 Baby-Möhren
¼ Sellerie
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ l Fleischbrühe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spanferkel waschen, trocken tupfen und auseinander rollen.
2.
Toastbrot fein reiben oder kurz mixen. Nadeln von einem halbem Bund Rosmarin abzupfen und sehr fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln und Lauch waschen, putzen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Petersilienwurzeln, Karotte und Sellerie schälen, Petersilienwurzeln und Sellerie grob würfeln.
3.
Toastbrot mit Rosmarin, Knoblauch und ca. 4 EL Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Rollbraten streichen. Einrollen und mit einem Küchengarn zusammen binden.
4.
Petersilienwurzeln, Karotten und Sellerie in eine Bratreine legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Fleisch salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Ofen bei 120°C Umluft ca. 2 Stunden schmoren lassen. Nach ca. 30 Min. Brühe angießen. 30 Min. vor Bratende Lauch, Frühlingszwiebeln und Kräuter zugeben. Sollte die Flüssigkeit verdampfen, evtl. noch etwas Wasser angießen. Zum Schluss Ofen auf 200°C hoch schalten, damit sich beim Rollbraten eine Kruste bildet. Gemüse salzen und pfeffern und Fleisch darauf servieren.