Tannenbaumplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tannenbaumplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
3613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.613 kcal(172 %)
Protein38 g(39 %)
Fett175 g(151 %)
Kohlenhydrate471 g(314 %)
zugesetzter Zucker252 g(1.008 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium666 mg(17 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren109,6 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin660 mg
Zucker gesamt256 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
100 g
2 TL
1 TL
1
200 g
kalte Butter
100 g
1 EL
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZitronensaftEiZuckerperle

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Zucker, Lebkuchengewürz, Backpulver, Ei und Butter zu einem Teig kneten, in Folie wickeln und 2 Std. ruhen lassen. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig 1 cm dick ausrollen und viele Tannen ausstechen. Backofen auf 180° vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen und die Tannen in 15 Min. knusprig backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
2.

Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren und in einen Spritzbeutel füllen und die abgekühlten Tannenbaumplätzchen damit verzieren, mit Zuckerperlen dekorativ belegen und mit etwas Puderzucker bestäuben.