Teigtaschen mit Hackfleischfüllung und Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigtaschen mit Hackfleischfüllung und Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Dip
3 cm
frischer Ingwer
2
8
reife Pflaumen
2
3 EL
brauner Zucker
2 EL
Für die Teigtaschen
450 g
½ Bund
1 Msp.
1 EL
4 Blätter
Filo-Teig á 40x50 cm
2 EL
flüssige Butter
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Dip den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pflaumen waschen, halbieren, von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. In einem Topf mit 1 EL heißem Öl die Hälfte von dem Ingwer, Knoblauch und der Chili anschwitzen, die Pflaumen zugeben und mit dem Zucker bestreuen. Diesen leicht karamellisieren lassen, mit dem Essig ablöschen und ca. 130 ml Wasser angießen. Die Pflaumen bei mittlerer Hitze weich köcheln lassen, 1 EL herausnehmen und den Rest pürieren. Sollte die Konsistenz zu dickflüssig sein, noch etwas Wasser angießen und den Dip mit Sojasauce abschmecken. Die übrigen Pflaumenstücke wieder einlegen und den Dip auskühlen lassen.

2.

Für die Teigtaschen den restlichen Ingwer, Knoblauch und die Chili in einer heißen Pfanne mit Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln, fein hacken und untermischen. Mit 2 EL Sojasauce, Samaba Olek und Austernsauce abschmecken.

3.

Die Masse vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

4.

Die Filoteigblätter ausbreiten, eines mit Butter einstreichen und ein zweite auflegen. Mit den restlichen ebenso verfahren. Die Teigblätter der Länge nach in 10 cm breite Streifen schneiden.

5.

Etwas von der Hackfleischmasse auf die untere linke Ecke des ersten Quadrates (10x10 cm) eines jeden Streifens geben und die obere rechte Ecke diagonal darüber schlagen. Das enstandene Dreieck auf diese Weise weiter einschlagen, bis zum Schluss dreieckige Teigtaschen entstanden sind. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und fest andrücken.

6.

In einem Wok reichlich Öl erhitzen und die Teigtaschen darin goldbraun ausbacken. Mit einer Siebkelle herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Pflaumendip servieren.