0

Thaisalat mit gebackenem Tempeh

Rezeptautor: EAT SMARTER
Thaisalat mit gebackenem Tempeh
0
Drucken
30 min
Zubereitung
2 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
400 g
2 EL
1
4 EL
4
1
2 Hand voll
1
2 EL
Erdnusskern geschält
1
Limette Saft
½ TL
brauner Zucker
1 EL
1 EL
helle Sojasauce
Thai-Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Tempeh in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Sojasauce mit dem geschälten und gepressten Knoblauch sowie 2 EL Sojaöl vermischen und unter die Tempehscheiben mischen. Abgedeckt im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen lassen.
Schritt 2/6
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Schritt 3/6
Die Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
Schritt 4/6
Für den Salat die Möhren schälen und klein würfeln. Die Gurke waschen, schälen, putzen und längs halbieren. Die Kerne herausschaben und die Hälften ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen.
Schritt 5/6
Für das Dressing die Chilischote waschen, halbieren, putzen und mit den Erdnüssen im Mörser zerstoßen. Den Limettensaft, den Zucker, die Sesampaste und das übrige Öl unterrühren und mit Sojasauce abschmecken. Das Gemüse und die Sprossen unter das Dressing mengen und in Schälchen füllen.
Schritt 6/6
Mit Thaibasilikum garniert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Walther MX-101-L Classicalbum das schicke Dicke, blau
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
SodaStream 2260525 gasare Flasche (Pack von 3 x 1 Liter
VON AMAZON
17,16 €
Läuft ab in:
Premier Housewares Flexible Schneidebretter 5 Stück
VON AMAZON
8,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages