0

Ziegenkäse-Häppchen mit karamellisierter Zwiebel

Ziegenkäse-Häppchen mit karamellisierter Zwiebel
0
Drucken
40 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stück
1 P.
Strudelteig aus der Kühlung
Hülsenfrüchte zum Backen
2
2 EL
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
4 EL
100 g
3 EL
Außerdem
Minimuffinbackblech ø 5 cm, Höhe 2 cm
runder Ausstecher (7 cm Durchmesser)
Butter zum Fetten der Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/1
Aus dem Strudelteig 12 Kreise mit einem runden Ausstecher ausstechen. Das Muffinsblech ausfetten und den Strudelteig einlegen. Hülsenfrüchte auf den Boden des Strudels legen und für 5 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C blind backen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Butter in der Pfanne erwärmen, Zwiebel glasig dünsten, mit Puderzucker bestäuben und karamellisieren lassen. Die karamellisieren Zwiebel mit Balsamico ablöschen und würzen. Eigelbe mit der Sahne verquirlen, je eine Prise Salz und Pfeffer zugeben. Hülsenfrüchte vom Blindbacken entnehmen. In den Strudelteig die karamellisierten Zwiebel geben, mit Ei- Sahnegemisch etwas aufgießen und den Schafskäse darüber bröseln. Die Törtchen im Backofen bei 180 °C für ca. 10 Minuten backen, bis das Eigelb stockt. Die Törtchen aus der Form lösen, auf einer Platte servieren und mit Schnittröllchen garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

1home Notebookständer Laptopständer
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
Standmixer MENGK Profi Smoothie Maker Ice Crusher
VON AMAZON
96,04 €
Läuft ab in:
Kuke Kinder Wolken-Form Silikon Wasserdicht Platzdeckchen Potholder
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages