Zitronengras-Hähnchen-Spieße mit Reisnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronengras-Hähnchen-Spieße mit Reisnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6
ausgelöste Hühnerkeulen ohne Haut
125 g
4 EL
ungesalzene Erdnusskern
60 ml
süße Sojasauce
Für die Marinade
2
1
4 EL
helle Sojasauce
2 EL
Fischsauce (Fertigprodukt)
3 EL
Karamell (150 g Zucker und 4 EL Wasser, bei mittlerer
Für die Zitronengrassauce
1 Stiel
2
4 EL
Sake (Reiswein)
6 EL
12
Für die Nuoc Cham Sauce
5
Knoblauchzehen sehr fein gehackt
5
rote Chilischoten entkernt und sehr fein gehackt
50 ml
Vietnamesische Fischsauce (Fertigprodukt aus dem Asialaden)
100 ml
50 ml
50 g
1
große Zitrone Saft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hühnerkeulen der Länge nach halbieren. Für die Marinade das Zitronengras in dünne Scheiben schneiden und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch mit Zitronengras, Knoblauch, Sojasauce, Fischsauce und Karamell mischen und 4 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Für die Zitronengrassauce den Stängel Zitronengras in dünne Scheiben schneiden. Das Zitronengras in einer kleinen Schüssel mit Zitronensaft, Sake und Nuoc Cham mischen und 4 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen und abschütten.
4.
Die Erdnüsse in einer Pfanne (ohne Fett) rösten. Abkühlen lassen, in eine kleine Plastiktüte füllen, die Tüte schließen und mit einem Nudelholz darüber rollen und die Erdnüsse zerkleinern.
5.
Die Holzspieße ins Wasser legen, bis sie sich vollgesaugt haben. Die Hühnerteile der Länge nach darauf spießen. An beiden Enden etwas Platz lassen, damit man die Spieße gut halten kann. Auf einem Holzkohlegrill rundherum in ca. 2 Min. grillen. Ansonsten unter dem Backofengrill etwa 3 Min. grillen und die Spieße einmal wenden. Die Spieße mit der Marinade beträufeln und noch mal etwa 1 Min. grillen, so dass die Sauce schön dick am Fleisch klebt.
6.
Die Nudeln mit etwas Zitronengrassauce beträufeln und ca. 1 Min. ziehen lassen. Dann mit jeweils 3 Spießen auf Tellern anrichten. Die Spieße mit den zerkleinerten Erdnüssen bestreuen. Die restliche Zitronengrassauce dazu reichen.
7.
Für die Nuoc Cham Sauce alle Zutaten bis auf den Zitronensaft erhitzen, auf keinen Fall aufkochen lassen. Dann von der Herdplatte ziehen und abkühlen lassen. Wenn die Sauce kalt ist, den Zitronensaft einrühren.