Reisnudeln mit Shrimps und Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Reisnudeln mit Shrimps und Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
3
1
250 g
Garnelen (küchenfertig)
250 g
1
rote Chilischote nach Geschmack
3 EL
150 ml
2 EL
2 EL
2 Stiele
2
150 g
Cashewkerne ungesalzen, grob gehackt
1
Produktempfehlung

Man kann sich die Limette vor dem Essen direkt frisch über das Essen pressen, so bekommt das Essen eine sehr frische Note!

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln laut Packungsanweisung zubereiten, abgießen, kalt abschrecken gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen, in feine Ringe schneiden. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in der Sojasoße marinieren. Garnelen waschen und trocken tupfen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße sehr fein schneiden, das Grüne schräg in Ringe schneiden. Die Limette in acht Spalten schneiden.

2.

Öl in einem Wok erhitzen, Fleisch abtropfen, scharf anbraten, aus dem Wok nehmen und salzen. Im restlichen Öl Chili, Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Garnelen dazugeben, kurz mitbraten, dann mit Brühe aufgießen und 2 Minuten köcheln lassen. Nudeln mit Fleisch dazugeben, alles mischen mit Austernsauce, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingszwiebeln untermengen, kurz erwärmen. Mit Limettenachteln und Cashewkernen garniert servieren.